rss feed abonieren schreiben Sie mir eine E-mail

Titel: Business Academy GmbH

CMS: TYPO3 6.2

Design: TYPO3 Bootstrap Package

Release: November 2014

Link: http://www.cet-ba.de/

Die CET Business Academy ist ein innovatives Unternehmen in Tübingen, das Ihnen beim Berufseinstieg und im Berufsleben ein hoch qualifiziertes Aus- und Weiterbildungsprogramm bietet. Die Webseite stellt das umfassende Programm dar sowie ein unkompliziertes Buchungsformular. Als Basis diente sowohl für Design als auch Technik das TYPO3 Bootstrap Package.

Titel: Dietrich Film

CMS: TYPO3 6.1

Design: zeitmacht.com

Release: Januar 2014

Link: http://www.dietrichfilm.de

Matthias Dietrich, Filmemacher und Mitglied der Losen Bande hat hier seine Webpräsenz mit einem "One-Pager". Die Navigation zu den "Unterseiten" ist ohne einen Seitenwechsel nur durch Scrolling möglich. Sonderseiten wie "Impressum" oder "AGB" sind dennoch per Klick erreichbar. Die Seite ist Responsive und richtet den Inhalt per jQuery immer vertikal mittig aus.

Titel: Alte Molkerei

CMS: TYPO3 6.0

Design: Karin Franke - Designinsel

Release: Oktober 2013

Link: http://www.alte-molkerei-online.de/

Die "Molke" wie sie auch gern gerufen wird, befindet sich in Mitten des schönen Ortskerns, direkt an der alten Stadtmauer Grötzingens. Das Bistro mit gemütlichem Biergarten, dass zu früheren Zeiten ein Milchhäuschen war, schenkt seit dem 29.07.1995 nicht mehr nur Milch aus, sondern auch leckere Cocktails, Longdrinks und bekömmliche Biere.

Titel: XiShi - Chinesische Kunsthandwerksgegenstände

CMS: Magento 1.7.0.2

Design: zeitmacht.com

Release: Juni 2013

Link: http://www.xishi.de

Upgrade von Magento 1.4.2 auf 1.7.0.2. Installation des Ultimo Themes inkl. Anpassung auf den bestehenden Shop mit einer individuellen Startseite. Integration von Easy Testimonials.

Titel: Reiser AG Maschinenbau

CMS: TYPO3 4.5

Design: zeitmacht.com

Release: Februar 2013

Link: http://www.reiser.ag

Ein kachelig-smoothes Design, welchem am Puls der Zeit operiert und ein gefühl einer Touch-Anwendung vermitteln soll. Die Bedienung auf mobilene Endgeräten ist ohne eine weitere Anwendung oder gesondert ausgewiesene "mobile Webseite" möglich. Besonderheiten: Anlehnung an die "Modern UI" von Windows 8, Bilder-Slider auf jeder Seite, Touch optimiert, News, Fullscreen Background.

Titel: Karl Sikler & Sohn GmbH

CMS: TYPO3 4.5

Design: zeitmacht.com

Release: November 2012

Link: http://www.sikler.de

Unter dem Motto "Wohl Gerüstet - Gut Bedacht" bietet die Firma Sikler kompetenten Beratung und umfassenden Service in den Bereichen Dachdeckerei, Gerüstbau und Flaschnerei.

Titel: Deinbonbon

CMS: TYPO3 4.5

Design: http://zeitmacht.com/

Release: Oktober 2012

Link: http://www.deinbonbon.de

Ob als Geschenkidee oder zum selbst naschen, die Premium-Bonbons von DeinBonbon werden von Hand in Deutschland hergestellt. Mit dem Mixer kann man seine Bonbon Mischung dabei individuell zusammenstellen und ein eigenes Etikett gestalten. 

Titel: Storz Wohnraum

CMS: TYPO3 4.5

Design: zeitmacht.com

Release: September 2012

Link: http://www.storz-wohnraum.de/

Storz Wohnraum bietet Ihnen exklusive, komplett barrierefreie Wohnungen in sonnenoffener Lage zum provisionsfreien Kauf. Die Webseite besticht durch eine aufgeräumte Darstellung mit schöner CI und bewusst eingesetzten Stilelementen der modernen Typographie im Web.

Titel: Perspektive Esslingen

CMS: TYPO3 4.5

Design: Agentur Holger Hagenlocher

Release: August 2012

Link: http://www.perspektive-es.de/

Auf Perspektive ES finden Sie auf einem Maßnahmen und Aktivitäten im Landkreis Esslingen zu den Themen Berufseinstieg, Wiedereinstieg, Ausbildung, Qualifizierung und Karriere. Mein Job war in diesem Fall die Umsetzung des Templates sowie die Ausgestaltung der Plugins (Suche, Karriereseiten, Inhaltsseiten).

Titel: Matthias Dietrich

CMS: TYPO3

Design: graustufen.kollektiv

Release: Februar 2012

Link: http://www.matthias-dietrich.com/

Webseite des deutschen Schauspielers Matthias Dietrich (Für alle Fälle Stefanie, Verliebt in Berlin, GZSZ, ...) mit kleinen Highlights: Full Screen Background, YouTube-Kanal Integration, Facebook Comments Integration und RSS-Feed.

Skalierung von Scrum

Meine Master Thesis habe ich der Skalierung von Scrum sowie der Erhebung und Evaluation von Herausforderungen und Vorgehensweisen gewidmet. Die Abschlussarbeit entstand bei der NovaTec Consulting GmbH und stellt den formalen Abschluss des Studiengangs Master of Computer Science and Media an der Hochschule der Medien Stuttgart dar.

Im folgenden der Abstract aus der Thesis:

Diese Arbeit evaluiert die Herausforderungen, denen Scrum bei der Skalierung für große Projekte gegenübersteht. Diese bestehen hauptsächlich aus der Synchronisation der Teams, dem effizienten Auflösen von Abhängigkeiten, dem Sicherstellen von regelmäßiger sowie direkter Kommunikation, der Reduktion von Komplexität sowie dem Fördern und Fordern von regelmäßigem Feedback aller Projektbeteiligten.

Die Herausforderungen unterteilen sich in die Skalierung der Scrum Artefakte, Rollen und Meetings. Für jeden der drei Bereiche werden in dieser Arbeit mehrere Lösungsmöglichkeiten vorgestellt, evaluiert und bewertet.

Neben den Scrum Artefakten, Rollen und Meetings gibt es weitere, querschnittliche Herausforderungen, welche es bei der Skalierung von Scrum zu beachten gilt. Dabei handelt es sich um die Gebiete Softwarearchitektur, Unternehmenskultur, Projekt- und Prozessmanagement sowie Unternehmensstruktur.

Die als starr angesehene Entwicklung einer Softwarearchitektur für ein großes Softwareprodukt steht der agilen Entwicklungswelt gegenüber und auch bei den unterschiedlichen Unternehmenskulturen gibt es Differenzen hinsichtlich der Kompatibilität mit Scrum und dessen Skalierung. Bezüglich der Softwarearchitektur im skalierten Umfeld wurde ein Mittelweg gefunden, der sich als „Enough Design Up Front” betitelt. Dieser stellt einen Kompromiss zwischen dem rein inkrementellen Ansatz des „No Design Up Front” und dem an dasWasserfallmodell angelehnten „Big Design Up Front” dar.

Hinsichtlich der in den Unternehmen vorgefundenen Unternehmenskulturen obliegt es den jeweiligen Vorständen, sich für eine Entwicklung der vorhandenen Unternehmenskultur zu entscheiden oder versuchen, eine gänzlich andere Unternehmenskultur anzustreben. Beide Möglichkeiten können je nach Grad und Ausprägung der vorliegenden Unternehmenskultur mehrere Jahre des Wandels in Anspruch nehmen.

Das Projekt- und Prozessmanagement muss für die Skalierung von Scrum geeignete Teamstrukturen sowie Integrationsstrategien finden, um die Produktinkremente der einzelnen Teams optimal zusammenzuführen. Die in dieser Arbeit vorgeschlagenen Möglichkeiten bieten den Verantwortlichen einige Optionen, müssen jedoch mit Bedacht gewählt und eingeführt werden. Viele dieser Lösungsmöglichkeiten fordern Veränderungen in der Unternehmensstruktur. Der Wandel der Unternehmensstruktur zur Unterstützung der Teams für eine effektive Produktentwicklung stellt somit eine weitere Herausforderung bei der Skalierung von Scrum dar.

Die Thesis "Skalierung von Scrum - Erhebung und Evaluation von Herausforderungen und Vorgehensweisen" gibt es hier zum Download.